Der Frankfurter
Bücherkoffer ist da.

Kurz gesagt

Eine Hamburger Idee

Der Bücher­kof­fer von coach@school e.V. för­dert die Lese­freu­de der Kin­der und stärkt sie in ihrer Per­sön­lich­keits- und Leis­tungs­ent­wick­lung. Der Ver­ein will Bil­dungs­chan­cen für Kin­der ver­bes­sern und setzt mit dem Ham­bur­ger Bücher­kof­fer dabei auf eine star­ke Zusam­men­ar­beit von Schu­le und Fami­lie. Neben dem Deut­schen Inte­gra­ti­ons­preis der Her­tie Stif­tung 2019, wur­de das Pro­jekt 2018 von Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel im Rah­men des 14. start­social Wett­be­werbs ausgezeichnet.

Das Konzept

Der Bücherkoffer soll Kinder zum Lesen animieren

Spra­che und Viel­falt för­dern, die Eltern mit­ein­be­zie­hen und eine Brü­cke zwi­schen dem Ler­nen in der Schu­le und Zuhau­se zu schla­gen, nicht weni­ger steckt hin­ter der Idee des Bücher­kof­fers. Im Herbst 2019 star­te­te der “Frank­fur­ter Bücher­kof­fer” an drei Grund­schu­len (Bert­hold-Otto-Schu­le mit eige­nem Video­clip unten, Hein­rich-Seli­ger-Schu­le, Grund­schu­le im Euro­pa­vier­tel). Ein Jahr spä­ter sind es bereits 11 Schu­len. Das Ange­bot des mehr­spra­chi­gen Bücher­kof­fers rich­tet sich an kul­tu­rell gemisch­te Klas­sen der Jahr­gän­ge 1–3 sowie an Vor­lauf­kur­se zur Sprachförderung.


Ara­bisch, Eng­lisch, Far­si, Fran­zö­sisch, Pol­nisch, Rus­sisch, Spa­nisch oder Tür­kisch – die “Frank­fur­ter Bücher­kof­fer“ sind mit zwei- oder mehr­spra­chi­gen, mul­ti­kul­tu­rel­len Kin­der­bü­chern bestückt und wer­den im Lau­fe des Schul­jah­res inner­halb der Klas­sen von Fami­lie zu Fami­lie wan­dern. Das Begleit­pro­gramm beinhal­tet mehr­spra­chi­ge Infor­ma­tio­nen und Lese­an­lei­tun­gen für die Eltern sowie prak­ti­sche Unter­richts­ma­te­ria­li­en für Leh­rer, denn mit einer Aus­wahl der Bücher soll auch gemein­sam in ver­schie­de­nen Fächern gear­bei­tet, gebas­telt oder musi­ziert werden.

Eindrücke

“Den Bücherkoffer zu öffnen, ist wie ein großes Geschenk auszupacken.”

„Der Hamburger Bücherkoffer gewinnt den Deutschen Integrationspreis“

 — Hertie Stiftung, 06/2019 

„Ein Koffer voller Bücher auf Reisen.“

 — NDR Journal, 04/2019 
Für mehr und bessere Chancen

Koffer auspacken und loslesen.

Zum Bücherkoffer