Pep­per is a con­sul­tancy com­pa­ny that pro­vi­des
solu­ti­ons to your business.

Learn about our services

Den Bücherkoffer zu öffnen, ist wie ein großes Geschenk auszupacken

82 Bücherkoffer

… rol­len zwi­schen den Schu­len und dem Zuhau­se der Kin­der hin und her. Das gemein­sa­me Lesen in der Fami­li­en­spra­che ist eine grund­le­gen­de Vor­aus­set­zung für die Lust am Lesen.

41 Schulklassen

… haben den Frank­fur­ter Bücher­kof­fer bis­her aus­ge­packt. Das Lesen in der Klas­se und mit den Eltern zuhau­se wird ergänzt durch ver­schie­de­ne Unterrichtsmaterialien.

11 Grundschulen

… arbei­ten bereits mit dem Bücher­kof­fer. Waren es zum Start in 2019 noch drei Schu­len, ist es uns mit Hil­fe vie­ler Unterstützer*innen gelun­gen, wei­te­re 8 Schu­len auszustatten.

8 Stadtteilbüchereien

… bie­ten den Bücher­kof­fer ihren Besu­chern zur Aus­lei­he an. Somit kön­nen Fami­li­en in ganz Frank­furt und unab­hän­gig von ihrer Schu­le die mehr­spra­chi­gen Titel ausleihen.

> 1.000 Familien

… gibt das Pro­jekt die Mög­lich­keit, ihre Kin­der aktiv beim Sprach­er­werb zu unter­stüt­zen. Die Ver­bin­dung von Schu­le und Eltern­haus lässt alle Betei­lig­ten näher zusammenrücken.

Spenden & helfen

Hassan, Ivan­ka, Ley­la und Goran – die­se Kin­der haben gemein­sam, dass sie dank vie­ler Unterstützer*innen geför­dert wer­den. Ihre Schu­len sind bereits mit dem Frank­fur­ter Bücher­kof­fer aus­ge­stat­tet. Es gibt aber noch vie­le ande­re Frank­fur­ter Grund­schu­len und Kin­der, denen wir ger­ne unser Pro­jekt ermög­li­chen würden.

Spen­den Sie ein­fach schnell und sicher online per Kre­dit­kar­te, PayPal oder ganz klas­sisch per Über­wei­sung. Sie bekom­men auto­ma­tisch eine Spen­den­be­schei­ni­gung per E‑Mail zugesandt.

Vie­len Dank für Ihre Unterstützung.
Susan­ne Rosen­feld und Clau­dia Land­mann, Grün­de­rin­nen von chan­cen­reich e.V.

Leverage agi­le frame­works to pro­vi­de a robust syn­op­sis for high level overviews.

Get Started

Orga­ni­cal­ly grow the holistic world view of dis­rup­ti­ve inno­va­ti­on via work­place diver­si­ty and the over­all value empowerment.

Leverage agi­le frame­works to pro­vi­de a robust syn­op­sis for high level overviews.

“Der Bücherkoffer macht die Herkunftssprachen der Kinder sichtbar und hörbar. Wer lernt, mit sprachlicher Vielfalt umzugehen, schätzt auch Diversität als Chance.“

Syl­via Weber, Inte­gra­ti­ons- und Bil­dungs­de­zer­nen­tin Stadt Frankfurt

You can be a part of this.
Get in touch with Pep­per consultants.

Start doing right